Victoria Auernhammer

Victoria Auernhammer

Zivilrecht
Forderungsmanagement
Zwangsvollstreckung

Werdegang

• Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Augsburg mit Abschluss als Diplom Juristin Univ.
• Referendariat im OLG-Bezirk Nürnberg-Fürth
• 2020 Zulassung zur Rechtsanwaltschaft
• Seit Mai 2020 in der Kanzlei Dres. Schacht & Kollegen 

Tätigkeit

Rechtsanwältin Auernhammer kümmert sich um die Angelegenheiten von Privatpersonen oder Unternehmern, sobald es um offene Rechnungen oder unberechtigte Forderungen geht. Sie vertritt dabei die Interessen unserer Mandanten außergerichtlich oder nur beratend, leitet das Mahnverfahren ein oder unterstützt die Mandanten vor Gericht. Auch das Zwangsvollstreckungsverfahren wird durch Frau Auernhammer betreut. Ein weiterer Schwerpunkt ist das allgemeine Zivilrecht.

Spektrum Forderungsmanagement  

Das Forderungsmanagement hat zum Ziel, Zahlungsausfälle zu vermeiden oder unberechtigte Forderungen abzuwehren.

• Geltendmachung von Forderungen
• Abwehr von unberechtigten Forderungen 
• Anwaltliche Zahlungsaufforderung 
• Ankündigung eines Mahnverfahrens 
• Gerichtliches Mahnverfahren
• Gerichtliches Klageverfahren 
• Beitreibung der Forderung

Spektrum Zwangsvollstreckung

Zwangsvollstreckung ist die zwangsweise Durchsetzung von titulierten Forderungen. Titel, mit denen vollstreckt werden kann, sind insbesondere Urteile oder Vollstreckungsbescheide.

• Beauftragung des Gerichtsvollziehers
• Pfändungsmaßnahmen
• Zwangsgelder
• Vollstreckungsschutz

Spektrum Allgemeines Zivilrecht

Die Verträge des alltäglichen Lebens fallen unter das allgemeine Zivilrecht. So ist das Zivilrecht ein breites Feld im menschlichen Miteinander. Beispiele dazu:  

• Kaufverträge
• Werkverträge
• Telekommunikationsverträge
• Stromlieferungsverträge
• Reiseverträge
• Geltendmachung von Schadenersatz
• Unerlaubte Handlungen